News
04. November 2016

Fachtagung »Stadt Licht+Verkehr« 2016

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Tagung bietet eine Plattform zum Austausch über aktuelle Entwicklungen und neue Erkenntnisse sowie Praxisbeispiele und -erfahrungen zu den Themen adaptive Straßenbeleuchtung und Verkehrstelematik. In diesem Jahr werden Licht und Verkehr als Teil der intelligenten Stadt betrachtet. Die Tagung richtet sich an Vertreter von Kommunen und Stadtwerken, Verbänden und Forschungseinrichtungen sowie an Hersteller von Stadtbeleuchtungs- und Verkehrstelematiksystemen.

Neben aktuellen Trendthemen rund um Smart Lighting in der Smart City (vernetzte Beleuchtung, adaptive und verkehrsabhängige Beleuchtung, Datenmanagement, Überspannungsschutz, EMV, LED-Lebensdauer…) nehmen auch Praxisbeispiele einen breiten Raum im Tagungsprogramm ein. Berichte gibt es über die Straßenbeleuchtung aus Düsseldorf, Flensburg und Leipzig, zur Beleuchtung bei der Deutschen Bahn und den Leipziger Verkehrsbetrieben. Vorträge zu Normen und Planungsgrundlagen runden das Themenangebot ab. Begleitet wird das Vortragsforum von einer Ausstellung.

Ausführliche Informationen und Gelegenheit zur Anmeldung gibt es unter:

www.led-netzwerk.de