News
21. Oktober 2016

Raffiniert und einfach zugleich

Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Focus Open Gold ist die höchste Auszeichnung innerhalb des Internationalen Designpreises Focus Open und wurde für 2016 nur sieben Mal vergeben, einmal davon an das Göppinger Unternehmen Sattler für das modulare LED-Lichtsystem »Avveni«. Der vom Design Center Stuttgart ausgelobte Internationale Designpreis des Landes Baden-Württemberg gilt als Non-Profit-Preis und genießt ein hohes Renommee. Sattler erhielt Gold für »Klares Design, hohe Flexibilität und eine raffinierte und dennoch einfache Gelenklösung«. »Das modular ausgelegte Design bietet die Option für weitere Derivate bei identisch-klarer, durchaus aber skulpturaler Designsprache«, so die Jury.

Bei der Preisverleihung (v.l.): Christiane Nicolaus, Direktorin Design Center Baden-Württemberg; Michael Schmidt, code2design; Ulrich Sattler; Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg. (Foto: Reiner Pfisterer)

Das Lichtsystem »Avveni« kann als Einbau-Downlight, Decken-, Steh-, Tisch- und Pendelleuchte eingesetzt werden, zudem lassen sich mit ihm komplexe Raumstrukturen ausbilden. Ulrich Sattler hat »Avveni« in Zusammenarbeit mit dem Designbüro code2design, Michael Schmidt, entwickelt. Es ist seit September 2016 lieferbar. Die zeitschrift LICHT hat es in ihrer Ausgabe 9/2016 auf Seite 72 ausführlich vorgestellt.

Mit dem neuen Lichtsystem "Avveni" lässt sich das Licht auf die jeweilige Raumsituation problemlos anpassen – ob als direktes Raumlicht, zur Indirekt-Beleuchtung oder als Spotbeleuchtung. (Foto: Sattler)

www.sattler-lighting.com | http://design-center.de