News
19. Oktober 2016

Spitzenfußball in bestem Licht

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Mit dem Umzug in ihr neues Stadion können sich die Fans von Atletico Madrid ab 2017 auf überwältigende Fußballerlebnisse freuen. Ein Highlight in der Arena wird das multifunktionale Lichtsystem »Philips ArenaExperience« setzen. Es kommt in der neuen Heimspielstätte des spanischen Spitzenclubs weltweit erstmals zum Einsatz und umfasst neben LED-Flutlichtern auch Lichtlösungen für die Zugangsbereiche, die Fassade und das Dach sowie für die Gästebereiche im Inneren. Philips Lighting wird zudem offizieller Lichtpartner des spanischen Spitzenclubs.

Große Ereignisse, große Emotionen

Am spektakulär geschwungenen Arena-Dach ermöglichen »VayaFlood«-LED-Strahler schnell und stufenlos variierbare Lichtstimmungen in 16 Millionen Farben. Das eröffnet nahezu grenzenlose Möglichkeiten, Stadionbesuche noch emotionaler zu gestalten und das Fan-Geschehen mit interaktiven Lichteffekten zu begleiten. Entsprechende Effekte lassen sich auch auf die Fassaden-Beleuchtung von Philips ColorKinetics erweitern. Die Vielseitigkeit und Flexibilität der Beleuchtung zahlt sich auch aus, wenn das Stadion für andere Events wie etwa Konzerte genutzt wird. Josep Martínez, Geschäftsführer von Philips Lighting in Spanien und Portugal, betont die Inszenierungsmöglichkeiten der Gesamtlösung: »Licht erweckt das Stadion für die Fans zum Leben – bei ihrer Anreise aus der Ferne, am Einlass und zur Illumination des Spielgeschehens auf dem Rasen.«

Die Arena in leuchtenden Vereinsfarben sowie Lichtshows zu Toren sind naheliegende Anwendungsmöglichkeiten für die flexible Lichtlösung an Dach und Fassade. (Quelle: Philips)

Gute Sicht im Stadion und für Fernsehzuschauer

Im Fokus steht natürlich das Spielfeld. Hier garantieren 336 LED-Flutlichtstrahler »ArenaVision« beste Sicht in bestem Licht. Sie erfüllen alle Standards der spanischen Fußballliga, der UEFA und der FIFA für Stadionlicht. Zudem lassen sie sich verzögerungsfrei aus- und wieder einschalten und auch synchronisiert in Lightshows einbinden, beispielsweise während der Halbzeitpause oder vor dem Anpfiff der Spiele.

Die LED-Flutlichter für das Spielfeld ermöglichen Fernsehübertragungen in höchster Qualität, auch bei Superzeitlupen in Ultra-HD-Auflösung. (Quelle: Philips)

Als Gesamtlösung ist das Lichtsystem maßgeschneidert auf die neue Arena mit ihren 67.000 Plätzen abgestimmt. Durch die Vielzahl an Beleuchtungsoptionen wird sich die Beleuchtung einfach, flexibel und ohne situativen Mehraufwand für unterschiedliche Veranstaltungstypen nutzen lassen – von Fußballspielen bis hin zu Konzerten. Damit wird sie die durchschnittliche Verweildauer von Gästen verlängern und zu Mehreinnahmen beitragen.

www.lighting.philips.de