News
29. September 2016

Seminar Notbeleuchtung

Lesezeit: ca. 1 Minute

In dem Seminar wird erläutert, wo eine Sicherheitsbeleuchtungsanlage überhaupt erforderlich ist. Für verschiedene Anwendungsbereiche werden sowohl die geltenden rechtlichen Aspekte als auch die fachgerechte Ausführung der Installationen aufgezeigt und mit Praxisbeispielen anschaulich erklärt. Die Teilnehmer lernen die derzeit gültigen Normen kennen und bekommen praxisorientierte Hilfestellung für die Projektierung, Installation und den Betrieb von Sicherheits- und Notbeleuchtungen.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandschutztechnische Anforderungen an die Leitungsanlagen
  • Normen, Gesetzliche Richtlinien, Allgemeines
  • Stromquellen für Sicherheitsbeleuchtung
  • Lichttechnik
  • Wartung, Messung und Prüfung von Sicherheitsbeleuchtungen
  • Allgemeine Anforderungen an Elektroanlagen gemäß VDE 0100 Teil 718

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Techniker, Elektrofachkräfte, Sachverständige sowie Mitarbeiter von Gewerbeaufsichtsämtern und Baurechtsbehörden, die Sicherheitsbeleuchtungsanlagen planen, errichten, betreiben, abnehmen oder prüfen.
Ausführliche Informationen und Gelegenheit zur Anmeldung gibt es unter:

www.tae.de