News
25. Juli 2016

Die Morgenstadt-Werkstatt

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Herausforderungen, vor denen nicht nur internationale Megacities, sondern auch Städte in Deutschland und Europa stehen, sind so komplex und weitreichend, dass es nicht genügt, heutige Infrastrukturbereiche wie Mobilität, Energie oder Wasser zu optimieren. Wir brauchen einen neuen »Bauplan« und starke Innovationspartnerschaften, um die Städte von morgen nachhaltig und lebenswert zu gestalten. Die »Morgenstadt-Werkstatt« am Fraunhofer IAO in Stuttgart will dafür eine Bühne stellen.

Die Premiere dieses neuen Veranstaltungsformats findet am 27. und 28. September 2016 statt.
Mit interaktiven Diskussionsrunden, Kreativ-Workshops, Live-Entwicklungen von Apps, der Erarbeitung von Geschäftsmodellen oder dem Bau von ersten Prototypen lädt die »Morgenstadt-Werkstatt« Bürger, Studenten, Start-ups, Unternehmen und Städte herzlich dazu ein, die Stadt der Zukunft zu gestalten. Jeder kann Fragen, Ideen und Projekte in die »Morgenstadt-Werkstatt« einbringen und diskutieren. Es geht darum, mit anderen gemeinsame Lösungen zu entwickeln, Partner zu finden und Impulse mitzunehmen.

Das aktuelle Programm rund um die Themenschwerpunkte Mobilität, Energie, Digitalisierung, Verwaltung, Nachhaltigkeit sowie wandelbares Bauen gibt es unter:
www.morgenstadt.de

Und wer selbst nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit, live in die Veranstaltung reinzuhören unter https://voicerepublic.com/users/Morgenstadt