News
05. April 2016

Gesucht, gefunden! – Bluetooth Transport Discovery Service

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat einen Transport Discovery Service (TDS) vorgestellt. Ausgestattet mit dem Low Energy Feature von Bluetooth ermöglicht TDS unterschiedlichen Geräten, sich zu finden und sich über die jeweils vom Partner verwendeten Technologien und Fähigkeiten auszutauschen. Währenddessen können energiehungrige oder bandbreitenintensive Technologien ruhen – solange, bis sie benötigt werden. Benutzer profitieren dabei von längeren Batterielaufzeiten. TDS gibt ihnen konsistente Nutzererfahrung, unabhängig von der Wireless-Technologie, die ihre Geräte verwenden.Organisationen und Unternehmen können selbst TDS-Profile definieren, die eine Identifizierung ihrer Technologien ermöglichen, um das Auffinden und Verbinden zu erleichtern. Der Service ist auf individuelle Bedürfnisse anpassbar und lässt sich auf bestimmte Aufgaben hin optimieren.

»Eine unserer zentralen Aufgaben ist es, einen Rahmen zu liefern, der die vielen Technologien, die Teil des Internet of Things (IoT) sein werden, zu vereinfachen und zu integrieren«, erläutert Mark Powell, Executive Director der Bluetooth SIG. « TDS wird sich zu einem wichtigen Katalysator für das Wachstum des IoT entwickeln. Der Service gibt der Industrie Impulse für Innovationen, indem er Hindernisse und Redundanzen abbaut.«

www.bluetooth.com