News
22. März 2016

Neues Mitglied in der TCLA

Lesezeit: ca. 1 Minute

TE Connectivity (TE), Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, ist The Connected Lighting Alliance (TCLA) beigetreten. Zu den Mitgliedern der TCLA zählen weltweit 38 Unternehmen der Beleuchtungsindustrie. Die Allianz hat sich dem Ziel verschrieben, die Akzeptanz und das Wachstum drahtloser Beleuchtungslösungen durch die Unterstützung offener Standards zu fördern.

{{image file=«te-connectivity_3.jpg« caption=«(Quelle: TE Connectivity)« zoom=«true«}}

Auf der Light + Building in Frankfurt überreichte der Generalsekretär der TCLA Frank van Tuijl (im Bild rechts) die Mitgliedsurkunde an John Akins, Senior Sales & Marketing Manager des TE-Geschäftsbereichs Intelligent Buildings. »Ich freue mich sehr, TE bei The Connected Lighting Alliance willkommen zu heißen«, sagte van Tuijl. »Die Beleuchtungsindustrie steht an der Schwelle zu einem Paradigmenwechsel Richtung drahtlose Konnektivität. Daher ist es extrem wichtig, dass die in dieser Branche tätigen Unternehmen zusammenarbeiten, um zu gewährleisten, dass wir das Potenzial der Drahtlostechnologie optimal nutzen. Und dass wir jetzt einen der weltweit führenden Entwickler von Verbindungstechnologielösungen an Bord haben, wird unsere Sache erheblich stärken.«

www.theconnectedlightingalliance.org | www.te.com