News
12. Februar 2016

Beleuchtung als Dienstleistung

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der Vertriebsansatz von NOW! setzt auf ein professionelles Projektmanagement und flexible Serviceverträge, die den Kunden ermöglichen, das Thema Licht an die Zumtobel Group als erfahrenen Partner abzugeben. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Referenzprojekten, die zeigen, dass am Markt eine große Nachfrage nach dem Serviceangebot besteht.

Vor allem in den letzten Monaten hat hier ein Umbruch stattgefunden und eine aktive Nachfrage der Kunden nach der Dienstleistung war deutlich spürbar. Allein im vergangenen halben Jahr haben sich insgesamt 14 Unternehmen für Licht als Service entschieden. Viele der Unternehmen haben das Konzept an mehreren Standorten ausgerollt, denn sie sind in der Lage NOW! ohne Investment schnell umzusetzen.

»Gemeinsam mit unserem langjährig gewachsenen, europaweiten Netzwerk an Partnerbetrieben planen wir Lichtlösungen auf dem neuesten Stand der Technik, montieren sie, überwachen den Betrieb und identifizieren fortlaufend Verbesserungs- und Einsparpotenziale. Kunden erhalten energieeffizientes Licht, eine verbesserte und ständig optimierte Lichtqualität zu einer monatlichen Rate«, sagt Stijn Broecker, Services & Contracting Business Manager Zumtobel Group.

Die bisher umgesetzten Projekte zeigen, dass das neue Serviceangebot der Zumtobel Group vor allem auf großes Interesse bei Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Logistik und Handel stößt; dabei handelt es sich sowohl um mittelständische Betriebe als auch um Großkonzerne mit einem globalen Netzwerk an Standorten oder Filialen.

{{image file=«zumtobel_2.jpg« caption=«Das Unternehmen SAPA in Österreich erzielt mit dem NOW! Servicevertrag 50% Energieeinsparung bei der Beleuchtung. (Quelle: Zumtobel)« zoom=«true«}}

Um den Bedürfnissen der Kunden optimal gerecht werden zu können, setzen sich die Verträge aus verschiedenen Service-Modulen zusammen. So können neben dem garantierten Beleuchtungsniveau und Energieeffizenz auch Module zur Verbesserung des Komforts der Nutzer hinzugenommen werden, wie zum Beispiel die Veränderung der Farbtemperatur, automatische Tageslicht- und Präsenzsteuerung sowie individuelle Lichtsteuerung.

Das Umsatzvolumen reicht von 30.000 € bei kleineren Standorten bis hin zu größeren Projekten im einstelligen Millionenbereich. Im Durchschnitt beträgt die Laufzeit der NOW! Serviceverträge zunächst 5 bis 10 Jahre – mit anschließender Option auf Rückgabe bzw. Übernahme der Beleuchtung oder Verlängerung des Vertrages. Durch die Möglichkeit von vertraglich geregelten Technologie-Updates profitiert der Kunde während der Laufzeit stets von den neuesten Entwicklungen in der Lichtindustrie.

www.zumtobelgroup.com