News
13. Januar 2016

Praxisnahe Wissensvermittlung

Lesezeit: ca. 1 Minute
Industriebeleuchtung, Beleuchtungssanierung, Human Centric Lighting und Konnektivität: Die Trilux Akademie startet mit einem vielfältigen Programm ins neue Jahr. (Quelle: Trilux) www.borisgolz.de

Die Trilux Akademie unterstützt sowohl Berufseinsteiger als auch Profis mit praxisnahen Bildungsangeboten. Auch 2016 erwartet die Teilnehmer wieder ein umfangreicher Veranstaltungskalender: Von der Einführung ins Lichtmanagement über zertifizierte IHK-Lehrgänge bis hin zu Info-Webinaren zum BMUB-Förderprogramm für die LED-Sanierung bietet die Akademie ein breites Spektrum an Lichtwissen. Unter den Terminen im ersten Quartal 2016 finden sich zum Beispiel folgende Angebote:

Am 25. Februar lädt die Akademie zu einem Thementag »Licht in der Architektur« ins Kölner RheinEnergieStadion ein. Dort erläutern Experten die Herausforderungen, mit denen Architekten und Lichtplaner in Zukunft konfrontiert werden. Zudem erfahren die Teilnehmer Details über die Sanierung und Erweiterung des Stadions und sowie über den Einsatz von Human Centric Lighting.

Das Bundesumweltministerium (BMU) fördert die Sanierung kommunaler Beleuchtung im Außen- und Innenbereich. Mit den beiden Webinaren »BMUB-Förderprogramm 2016/2017: LED-Beleuchtung von Straßen, Wegen und Plätzen« und »LED-Beleuchtung kommunaler Immobilien« bietet die Trilux Akademie ein umfangreiches Informationspaket zur Förderung – von den Grundlagen des kommunalen Klimaschutzprogramms über Investitionszuschüsse bis hin zum Förderantrag. Die Webinare finden jeweils am 18. Januar sowie am 2. und 23. Februar statt.

Das vollständige Programm und detaillierte Informationen zu Anmeldung und Teilnahme gibt es unter:

www.trilux-akademie.com