News
04. Dezember 2015

Klarer Fokus auf Allgemeinbeleuchtung

Lesezeit: ca. 1 Minute

AgiLight, ein Tochterunternehmen von GeneralLED Inc. mit Sitz in San Antonio, Texas, ergänzt mit der Übernahme der Tridonic-Signage-Aktivitäten seine Kernmärkte in Amerika und Middle East um Tridonics starke Position in Europa, Asien und Australien. Für Tridonic markiert der Schritt einen weiteren Meilenstein in der konsequenten Fokussierung des Geschäfts auf LED-Komponenten und -systeme für die Allgemeinbeleuchtung. Der Verkauf der Signage-Aktivitäten findet in Form eines Asset-Deals statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

{{image file=«Tridonic_12.jpg« caption=«Beispiel für ein Signage-Produkt: Tridonic Talexx chain Chrystal Classic (Quelle: Tridonic)« zoom=«true«}}

Um ein Zeichen in Richtung Markt zu setzen und um Kontinuität für die Kunden zu gewährleisten, bietet AgiLight den auf Signage spezialisierten Tridonic-Vertriebsmitarbeitern neue Verträge mit AgiLight an. Alle Tridonic-Mitarbeiter mit Signage-Aufgaben als Teil ihrer Stellenbeschreibung werden in ihren derzeitigen Funktionen bei Tridonic bleiben und den Übergang zu AgiLight unterstützen. AgiLight wird in Zukunft den Markennamen »Tridonic Signage« und »Talexx Signage« nutzen und das gesamte bisherige Tridonic-Signage-Produktportfolio, ergänzt um die eigenen »SignRayz®»- und »BoxRayz®»-LED-Systeme anbieten. Das Werk von Tridonic in Jennersdorf (A) bleibt weiterhin Lieferant für die LED-Komponenten, die zu LED-Ketten für Werbedisplays weiter verarbeitet werden.

www.tridonic.com | www.agilight.com