News
30. November 2015

ETP-Kongress »Straßenbeleuchtung 2016«

Lesezeit: ca. 1 Minute

Für die inzwischen 15. Ausgabe des ETP-Kongresses »Straßenbeleuchtung« haben die Veranstalter wieder ein umfangreiches und vielseitiges Programm zusammengestellt. Fachvorträge werden ein breites Themenspektrum abdecken, aber auch interaktive Formate wie Workshops, Roundtables oder Expertenrunden stehen für den Wissens- und Erfahrungsaustausch bereit.

Einen Blick in die Zukunft gewährt den Teilnehmern der Tagung ein Vortrag der DOLL Labs, die die weltweit größte Teststrecke für intelligente Straßenbeleuchtung betreiben. Im Rahmen der Abendveranstaltung besteht zudem Gelegenheit, Europas modernste Leitzentrale kennenzulernen, in der u.a. der Betrieb von 95.000 Straßenleuchten und 25.000 Tunnelleuchten in München an einer 17 m breiten Multimediawand überwacht wird.

{{image file=«ETP-Muenchen_11.jpg« caption=«Auf dem Programm steht auch ein Besuch des Technischen Betriebszentrums mit Verkehrsleitzentrale der Stadt München.« zoom=«true«}}

Neu ist in 2016 der separat buchbare Praxistag Kommune, der konkrete Konzepte für nachhaltige Infrastrukturinvestitionen in der Straßenbeleuchtung erarbeitet. Praxisnahe Vorträge zur technischen Umsetzung in Bezug auf Leuchtenauswahl und Möglichkeiten der Steuerung runden den Tag ab.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.etp-strassenbeleuchtung.de