News
12. Oktober 2015

Laser versus LED?

Lesezeit: ca. 1 Minute

Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Konstruktion und Forschung von lichttechnischen Anwendungen erkennen verstärkt die wachsende Bedeutung von Lasern als Lichtquelle. Im Vergleich zu bisher verwendeten Lichtquellen gibt es jedoch wichtige Punkte zu beachten. Zu nennen sind dabei spezielle Lasereigenschaften, neue Anwendungen und Sicherheitsaspekte. Aber auch auf kohärente Strahlung optimierte diffraktive Optiken sowie Holographie spielen eine wichtige Rolle. Um diese Möglichkeiten effektiv zu nutzen, müssen Besonderheiten der neuen Lichtquelle von den Entwicklern verstanden werden.

Das Seminar »Hochleistungslaser – Optische Technologien der Zukunft, Relevanz, Anforderung und Bewertung in der Produktentwicklung« unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Meyer (Hochschule Hamm Lippstadt) bietet Fach- und Führungskräften aus Entwicklung, Konstruktion und Forschung von lichttechnischen Anwendungen jeder Art die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen und Trends anhand neuester Projekte ausführlich zu diskutieren.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter:

www.hdt-essen.de