News
07. Oktober 2015

Nach erfolgreichem Auftakt weiter auf Tour

Lesezeit: ca. 1 Minute

Das Interesse am neuesten Stand der LED-Technik ist groß. Bei der Auftakt-Veranstaltung der gemeinsamen Roadshow von Leuchtenhersteller Norka und Komponentenhersteller Tridonic in Dortmund war der Raum mit rund 50 Teilnehmern gut gefüllt. Lichtplaner, Elektroinstallateure und Großhandelsvertreter waren dem Angebot ebenso gefolgt wie kommunale Entscheidungsträger. Sie alle informierten sich über die optimale Anwendung von LED-Technik in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen.

In einem kompakten Vormittagsprogramm präsentieren die Spezialisten von Norka und Tridonic, welches enorme Energiesparpotenzial der Einsatz von LED-Technik im Zusammenspiel mit intelligenten Steuerungsoptionen freisetzen kann, und dies ohne Einbußen der Lichtqualität. Im November 2015 gastiert die Roadshow in sechs weiteren Städten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Ausführliche Informationen und Gelegenheit zur Anmeldung gibt es unter:

www.norka.de/roadshow