News
18. August 2015

Lichtforum »Licht + Dunkelheit« in Leipzig

Lesezeit: ca. 1 Minute

Den formalen Rahmen für das Lichtforum »Licht + Dunkelheit« bilden der Architektursommer Sachsen 2015 in Leipzig und das UNESCO International Year of Light 2015. Konzipiert hat die Veranstaltung Ruairí O’Brien vom Dresdener Büro Architektur.Licht.Raumkunst. Mit seiner Mobile School of Lighting Design zeichnet O’Brien auch für die Organisation verantwortlich.

Auf dem Programm stehen die Gesprächsabende »Kunst als Motor« am 21. August 2015 und »Licht + Dunkelheit« am 18. September 2015 sowie die Kunstausstellung »28 TAGE Dunkel« (Konzept/Kuration Jürgen Meier) vom 21. August bis 18. September 2015. Veranstaltungsort ist das Tapetenwerk Leipzig. Unterstützt wird das Lichtforum unter anderem von den Leuchtenherstellern .hess und ewo, die sich jeweils an einem Sponsorenabend am 16. August bzw. 17. August präsentieren.

Das ausführliche Programm findet sich unter: www.mobileschool-lightingdesign.com