News
02. Juli 2015

Detailliertes Konferenzprogramm steht

Lesezeit: ca. 1 Minute
Thomas Klobassa

Eröffnet wird die Veranstaltung mit den Keynotes von Professor Zary Segall, Endowed Chair Professor am Royal Institute of Technology (KTH) in Stockholm, Rogier Van der Heide, Chief Design and Marketing Officer bei der Zumtobel Gruppe, und Jy Bhardwaj, Senior Vice President R&D bei Lumileds. Über drei Tage verteilt folgen parallel stattfindende Vortragsreihen, die sich den Themen Trends und Visionen, Beleuchtungssysteme und Lichtquellen, intelligente Steuerungen, Optiken, Zuverlässigkeit und Lebensdauer, Thermomanagement sowie Mess- und Produktionstechniken widmen.

Ergänzt wird das Vortragsprogramm von insgesamt sieben praxisorientierten Workshops. Hier findet sich zum Beispiel ein Workshop von LG Chem, in dem OLED-Beleuchtungssysteme anhand von anwendungsorientierten Demonstrationen vorgestellt werden. Das Unternehmen Lambda Research führt einen Workshop zur Analyse von Farbeffekten unter der Verwendung moderner, optischer Design-Software durch. Es demonstriert, wie Farbergebnisse in Bezug auf das Spektrum, die Farbartefakte und die Veränderungen in den Farbkoordinaten vorhergesagt werden können.

»Wir sind überzeugt davon, dass auch in Zukunft die technologischen Entwicklungen im LED- und OLED-Bereich Innovationen vorantreiben werden. Eine Technologie-Plattform wie die LpS-Veranstaltung ermöglicht es, zukünftige Beleuchtungstrends zu erkennen und neue Produktgenerationen zu entwickeln«, äußert sich Siegfried Luger, Event Direktor und Programm Manager der LpS Veranstaltung.

Das vollständige Programm ist abrufbar unter:

www.LpS2015.com