News
22. Juni 2015

Klimaneutral bis 2025

Lesezeit: ca. 1 Minute

Ledon Lamp ist dem »Klimaneutralitätsbündnis 2025« beigetreten und möchte damit ein Zeichen im Hinblick auf seine Umweltverantwortung setzen. Die im »Klimaneutralitätsbündnis 2025« engagierten Firmen haben das Ziel, ihren CO2-Fußabdruck durch Energieeffizienzmaßnahmen, Verhaltensänderungen und den Einsatz grüner Energie spätestens bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu stellen. Das Bündnis wurde Anfang 2015 durch den Zusammenschluss namhafter Unternehmen in Vorarlberg gegründet.

Ledon-Geschäftsführer Reinhard Weiss sieht die Teilnahme am Klimaneutralitätsbündnis als wichtigen Bestandteil der Ausrichtung des Unternehmens: »Als Zeitgenossen stehen wir in der Pflicht, an der Lösung weltweiter Klimaprobleme mitzuwirken. Das Delegieren an die nächste Generation ist nicht nur unzulässig, sondern in höchstem Maße verantwortungslos. Es liegt an uns, intelligente Technologien und daraus resultierende Prozesse zur Umsetzung zu bringen, die den Wettstreit der Ökologie und Ökonomie aufheben.«

www.ledon-lamp.com

{{image file=«ledon_6.jpg« caption=«Dem Klimaschutz verpflichtet: Ledon-Geschäftsführer Reinhard Weiss (Mitte), der Anfang Juni neu ernannte Prokurist Christian Gmeiner (links) und Prokurist Herbert Gabriel (rechts)« zoom=«true«}}