News
15. Juni 2015

Neuer Unternehmensname und geplanter Börsengang

Lesezeit: ca. 1 Minute
Patrick Thomas, Vorstandsvorsitzender von MaterialScience und designierter Vorstandsvorsitzender von Covestro (Foto: Bayer AG)

Bayer beabsichtigt, Covestro bis spätestens Mitte 2016 an die Börse zu bringen. Der Plan, Bayer MaterialScience in die Eigenständigkeit zu überführen, war im September 2014 bekannt gegeben worden.

Der Name Covestro kombiniert die Begriffe, »collaboration«, »invest« und »strong«. »Covestro steht für eine mutige neue Richtung und vielversprechende Zukunft als innovationsgetriebenes Polymer-Unternehmen«, erklärt Patrick Thomas, der Vorstandsvorsitzende von MaterialScience und designierte Vorstandsvorsitzende von Covestro. Die künftige Eigenständigkeit werde, so Thomas weiter, dem neuen Unternehmen größere Flexibilität schaffen, die Geschäftsziele zu verfolgen.

www.materialscience.bayer.com