News
18. Mai 2015

Gala zum Deutschen Lichtdesignpreis

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Gala zur Verleihung des Deutschen Lichtdesignpreises findet in diesem Jahr im Frankfurter Gesellschaftshaus Palmengarten statt. Mehr als 400 Gäste werden live dabei sein, wenn exzellentes Lichtdesign in 15 Kategorien ausgezeichnet und der Lichtdesigner des Jahres bekannt gegeben werden. Die Nominierungen in den verschiedenen Kategorien wurden inzwischen online veröffentlicht:

www.lichtdesign-preis.de

Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr einen Lichtdesignpreis in der Kategorie Verkehrsbauten geben. Nominiert sind hier:

Der U-Bahnhof Hafencity Universität, Hamburg, geplant von pfarré lighting design (Foto: Markus Tollhopf)

Das Sperrengeschoss Hauptbahnhof München, geplant von vogtpartner lichtgestaltende ingenieure und Bartenbach GmbH (Foto: vogtpartner/Felix Meyer)

Der U-Bahnhof U-Bahnhof Wilhelm-Leuschner-Platz, Leipzig, geplant von Licht Kunst Licht (Foto: Christian Günther für Norka)