News
13. Mai 2015

Start in der DACH-Region

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Sebastian Recktenwald, Country Manager Professional Lighting

Opple Lighting ist ein chinesischer Hersteller von LED-Lichtlösungen für die private und professionelle Anwendung. Das Hauptquartier für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) befindet sich in Deutschland und ist durch eine GmbH, die Opple Lighting GmbH, vertreten. An ihrer Spitze steht Sebastian Recktenwald als Geschäftsführer. Er erklärt: »Wir haben begonnen, ein starkes, erfahrenes Opple Lighting-Team aufzubauen, um bereits existierende Kundenanfragen zu erfüllen und für ein nachhaltiges, starkes Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sorgen.«

Sebastian Recktenwald ist seit 2010, als Toshiba Lighting im Europäischen Markt aktiv wurde, im LED-Geschäft tätig. Von 2013 bis 2015 agierte er als Head of Sales & Marketing DACH Toshiba Lighting. Im Februar 2015 wechselte er in die Position des Country Manager Professional Lighting für DACH bei der Opple Lighting Europe B.V. und übernahm dann den Posten des Geschäftsführers der Opple Lighting GmbH.

»Opple kann auf eine hervorragende, langjährige Reputation in China blicken, mit den größten, vertikal integrierten Lichtmanufakturen Asiens und einem R&D-Team von über 400 Personen, das auf Innovationen und ein schnell wachsendes Patent-Portfolio fokussiert ist«, meint der European Managing Director Jeroen Janssen. »Die erfahrenen Teams in China und Europa sorgen dafür, dass all unsere Produkte das optimale Design besitzen, um den hohen Standard des Europäischen Marktes zu bedienen. Dazu gehören individuelle Spezifikationen genauso, wie Zertifizierungen wie TÜV/GS und ENEC. Mit Sebastian Recktenwald haben wir einen starken, dynamischen und erfahrenen Manager gewonnen, der das DACH-Geschäft aufbauen wird und Kunden vor Ort betreut.«

www.opple.com

{{image file=«opple_52.jpg« caption=«Jeroen Janssen, European Managing Director Opple« zoom=«true«}}