News
29. April 2015

Neuer Vice President für die DACH-Region

Lesezeit: ca. 1 Minute

Mit der Ernennung des erfahrenen Managers Ingo M. Rübenach zum Vice President der DACH-Region möchte UL, ein weltweit tätiges Prüf- und Zertifizierungsunternehmen mit Stammsitz in den USA, sein Wachstum im deutsprachigen Raum vorantreiben und die Markenbekanntheit und Kundenbasis weiter ausgebauen, wobei der Fokus auf Umsatzsteigerungen in den Schlüsselbranchen der DACH-Region liegt. »UL konnte in der DACH-Region in den vergangenen Jahren bereits ein beachtliches Wachstum verzeichnen, gleichzeitig hält der Markt für uns aber noch erhebliches Potenzial bereit«, sagt Gitte Schjøtz, Präsidentin UL Europa, Afrika und Lateinamerika.

Ingo M. Rübenach bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing, Outsourcing und Management im Business-to-Business-Bereich mit zu UL – insbesondere aus den Branchen Zahlungsverkehrs- und Informationstechnologie. Mit seiner Expertise in der Unternehmensentwicklung wird Rübenach bei UL auch die in jüngerer Zeit in der DACH-Region übernommenen Firmen noch stärker in die weltweite UL Organisation integrieren und zugleich akquisitorische und organische Wachstumsmöglichkeiten identifizieren.

http://germany.ul.com