News
23. April 2015

Gespräche zur Lichtkultur

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe »Gespräche zur Lichtkultur« findet am 12.05.2015 im Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna statt.

Wie stark folgt die Kunst dem unmittelbaren Diktat industrieller Rahmensetzung? Wie spornt technologische Innovation den kreativen Prozess an?
Kann Lichtkunst eine Quelle für industrielle Technologien und Innovationen sein? Diesen und weiteren Fragen geht die Veranstaltung nach und diskutiert mit Experten das Thema »Kreativität und Innovation – Wechselwirkungen von Lichtkunst und Lichttechnik«.

Die Gäste:
Martin Hesselmeier & Andreas Muxel, Gewinner des International Light Art Award 2015
Antonius Quodt, Geschäftsführung LightLife Gesellschaft für audiovisuelle Erlebnisse, Köln
Horst Rudolph, Leiter Forschung & Entwicklung, Innovations- und Technologiezentrum, Arnsberg

Der Link zur kostenfreien Anmeldung: http://www.GZL.Lichtforum-NRW.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!