News
01. März 2015

Warmes Willkommen

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Copyright:Dirk Schwarz / schwarz-photo.com

Komfort und entertainment in 17 Iglus

Mit Hilfe von Schneefräsen, speziellen Ballons und Muskelkraft ist die außergewöhnliche Event- und Übernachtungsmöglichkeit unter Leitung von Daniel Knab (Geschäftsführer IGLOOTEL) und Stefan Timm (IGLOOTEL Event Management) errichtet worden. Durch Gänge aus Eis und Schnee sind insgesamt 17 Iglus miteinander verbunden. Neben zehn 25m2 großen Schlafiglus gibt es Event-Iglus, ein Sauna-Iglu und ein Hot-Tub-Iglu mit drei Whirlpools. In einem der Event-Iglus erwartet sogar ein 360°-Kino mit einer Kuppelprojektion die Besucher. Für Entertainment ist also ausreichend gesorgt im IGLOOTEL, zumal spannende Outdoor-Aktivitäten wie Schneeschuhlaufen, Skooterfahren, Rentiertouren oder Hundeschlitten-Fahrtrainings auf dem Tagesprogramm stehen.

Lichtplanung mit robusten leuchten

Nach Einbruch der Dunkelheit beeindruckt das IGLOOTEL seine Gäste dann mit einem ganz besonderen Lichtdesign, das vom Büro Licht-Team aus Speyer geplant wurde. Zum Einsatz kommen angesichts der rauen Bedingungen komplett wasserdichte Scheinwerfer und Leuchten von Wibre. Tageszeit- und ereignisgesteuert spielen sie diverse Lichtszenarien ab. Als Steuerprotokoll wird DMX verwendet. Im Ergebnis erstrahlt das Außengelände, aber auch das Innere der Iglus, in immer wieder neuen, attraktiven Lichtstimmungen.

Abb.: Kälte, Temperaturschwankungen und Nässe verlangen den Leuchten einiges ab. Im IGLOOTEL verbaut wurden z.B. LED-Lichtlinien von Wibre. Sie bestehen aus V4A-Edelstahl und erfüllen Schutzart IP67. Mit wasserdichten Steckverbindern lassen sie sich zu durchgehenden Lichtlinien verbinden.
Abb.: In den Schlaf-Iglus kommen jeweils mehrere Exemplare der kleinen Einbau-Unterwasser-Leuchte "4.0133" zum Einsatz (IP68). Die Leuchte, deren opake Kuppel leuchtet, wird in ein Kunststoff-Einbaugehäuse eingesteckt.

Projekt: IGLOOTEL Lapland 2015, Arjeplog, Schweden, www.iglootel.de
Bauherr: FlyCar Gruppe, Oppenheim, www.fly-car.de
Interieurdesign: Studenten der Akademie für Handwerksdesign, Aachen, unter der Leitung von Dr. Hans Präffcke, www.gut-rosenberg.de
Lichtplanung und Installation: Licht-Team, Speyer, www.das-licht-team.de; Wibre, Leingarten, www.wibre.de
Leuchten: Wibre, Leingarten
Fotos: schwarz-photo.com für FlyCar Gruppe, Wibre