News
06. November 2014

Olaf Berlien neuer Vorstandsvorsitzender von Osram

Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Aufsichtsrat der OSRAM Licht AG hat Olaf Berlien zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Berlien (52) tritt seine neue Funktion im Januar 2015 an. Zum selben Zeitpunkt verlässt Wolfgang Dehen auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen das Unternehmen. »Wolfgang Dehen hat Osram außerordentlich erfolgreich an die Börse gebracht und zugleich durch einen bislang beispiellosen Technologiewandel in der Lichtindustrie geführt. Dabei hat er Osram erfolgreich für die Zukunft aufgestellt. Für seine Arbeit gebührt ihm höchste Anerkennung und allergrößter Dank«, sagte Peter Bauer, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Der neue Vorstandsvorsitzende Olaf Berlien ist aktuell CEO der M+W Group GmbH. Zuvor war er CEO der Division Technologies der ThyssenKrupp AG, Essen, zu der unter anderem die Sparten Elevator, Automotive und der Anlagenbau gehörten. In dieser Position entwickelte Berlien die Technologies Division zum erfolgreichsten Geschäftsbereich des Konzerns. Davor war er von 1996 bis 2002 Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG. Seine Karriere begann Berlien bei IBM Deutschland. Studiert und promoviert hat er an der Technischen Universität Berlin.

{{image file=«portait.jpg« caption=«« zoom=«true«}}