News
10. September 2014

Zweiter Teil der Ausstellung « Scheinwerfer« im Kunstmuseum Celle

Lesezeit: ca. 1 Minute

Anhand von 36 aktuellen Lichtkunst-Positionen liefert die Schau eine Momentaufnahme der aktuellen Lichtkunst in und aus Deutschland. Dabei wird deutlich, dass sich das Land im letzten Jahrzehnt zu einer international vernetzten und weltweit ausstrahlenden »Lichtkunst-Landschaft« entwickelt hat. In der Ausstellung zu sehen sind u.a. Arbeiten von Björn Dahlem, Philipp Geist, Helga Griffiths, Hermelinde Hergenhahn, Kazuo Katase, Boris Petrovsky, des kürzlich verstorbenen Otto Piene und von Helmut Schweizer.

www.kunst.celle.de

{{image file=«Celle_9.jpg« caption=«Die Installation »InBetween« von Philipp Geist (Quelle: © 2014 Philipp Geist/VG Bild Kunst)« zoom=«true«}}