News
31. März 2014

VDE-Normungs-Roadmap »Smart Home + Building«

Lesezeit: ca. 1 Minute

Im Smart Home eröffnet die intelligente Vernetzung von Geräten und Systemen durch Informations- und Telekommunikationstechnologien völlig neue Möglichkeiten des Wohnens und Arbeitens. Wichtig für Anwender ist in diesem Zusammenhang Investitionssicherheit, einfache Bedienung und Transparenz. Mangelnde Interoperabilität und Konvergenz sowie fehlende Spezifikationen verunsichern die Käufer. Das Thema Datenschutz ist ebenfalls von zentraler Bedeutung.

Die VDE-Normungs-Roadmap »Smart Home + Building« gibt einen Überblick zum aktuellen Status und zu Trends, informiert über die gültigen Normen und Standards und hat evaluiert, welche Aufgaben für Normungsgremien, Brancheninitiativen und Unternehmen jetzt anstehen. Für die Zukunft zeichnet sich zum Beispiel ab, dass unter dem Stichwort »Smart Cities« die verschiedenen Normungsaktivitäten AAL, E-Energy / Smart Grids, Elektromobilität und auch Smart Home vernetzt zusammengeführt werden.

Die Normungs-Roadmap »Smart Home + Building« steht zum Download bereit unter:

www.dke.de/SmartHomeBuilding