News
14. Februar 2014

Nachfolge LICHT-Chefredaktion Juli 2014

Lesezeit: ca. 1 Minute

Kapitel 1


(v. l. n. r. ) Michael Dietl, Regina Welk, Emre Onur

»Im April dieses Jahres feierten wir den 65. Geburtstag unserer LICHT-Chefredakteurin Regina Welk. In der LICHT-Mai- und Juni-Ausgabe hatten wir »in eigener Sache« die Stellenausschreibung unserer Nachfolgesuche LICHT-Chefredaktion platziert.

Wir haben es uns mit der Entscheidung nicht leicht gemacht und es gab auch keinen zeitlichen Druck, denn Regina Welk bleibt dem Verlag und der Zeitschrift LICHT noch bis 30. Juni 2014 erhalten, bevor sie in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird.

Heute freuen wir uns bekannt zu geben, dass wir Dipl.-Ing. Emre Onur, Jahrgang 1974, als Nachfolger für die LICHT-Chefredaktion gewinnen konnten. Das Thema Licht fasziniert ihn bereits seit seinem Architekturstudium. Redaktionelles Know-how und journalistische Erfahrung, auch in der Licht- und Baubranche, zeichnen ihn besonders aus. Mit ihm werden wir die starke Marke LICHT weiterentwickeln und ausbauen. Dass er uns bereits jetzt zur Vorbereitung auf diese Aufgabe zur Verfügung steht und damit der Übergang gemeinsam mit Regina Welk gestaltet werden kann, ist angesichts der Tatsache, dass ihm Regina Welk die Zeitschrift nach 45 LICHT-Jahren übergibt, besonders wertvoll.

In diesem Sinne, Herzlich Willkommen Emre Onur im Pflaum Verlag und bei LICHT!« Verlagsleiter Michael Dietl.