News
07. Februar 2014

Operative Entwicklung nimmt erfreulichem Verlauf

Lesezeit: ca. 1 Minute

Kapitel 1

Das Zukunftskonzept bei der Hess AG greift in vollem Umfang und die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens schreitet mit großen Schritten voran. »Innerhalb kürzester Zeit ist es gelungen, gemeinsam mit dem Management das Unternehmen wieder in ruhiges Fahrwasser zu steuern«, erklärt Andreas R. Budde, Geschäftsführer der Hess GmbH Licht + Form in Villingen.

Das Management von Hess hat in den vergangenen Wochen und Monaten hart daran gearbeitet, den richtigen Weg für das Unternehmen vorzuzeichnen und diesen zu beschreiten. Es bestand von Beginn an große Einigkeit und ein großes Kommitment bei allen Beteiligten, Hess zukunftsfähig und schlagkräftig aufzustellen. Wie richtig der eingeschlagene Weg ist, zeigt sich in der operativen Entwicklung. »Wir sind auch ohne Investor zukunftsfähig«, so Andreas R. Budde. Daher könne man auch den Investorenprozess entspannt angehen. Aufgrund der guten Entwicklung verspüre man keinen Zeitdruck, was die Suche nach einem Ankeraktionär anbelangt.

Derweil beschäftigt sich das Unternehmen konkret und intensiv mit der Zukunft. Die Planungen für die Light+Building 2014 in Frankfurt, der weltweit größten Messe für Licht und Gebäudetechnik, laufen. Bereits Ende Oktober wird sich Hess mit einem eigenen Stand auf der Professional Lighting Design Convention in Kopenhagen präsentieren.

Link zur Webseite
www.hess.eu