News
07. Februar 2014

Konferenz »Licht und Farbe für Gesundheit« in Graz

Lesezeit: ca. 1 Minute

Kapitel 1

Das Landeskrankenhaus Universitätsklinikum Graz hat in den letzten Jahren bei mehreren Revitalisierungsprojekten Licht- und Farbgestaltungen realisiert, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu den nichtvisuellen Wirkungen von Licht und Farbe auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Klinik gemeinsam mit dem Österreichischen Institut für Licht und Farbe vom 20. November (ab 17:00 Uhr) bis 23. November (ca. 15:00 Uhr) die Konferenz »Licht und Farbe für Gesundheit«.
Die Tagung wendet sich an Fachleute im Bereich Bauwesen, Lichtplanung und Innenraumgestaltung. Sie verfolgt einen interdisziplinären Ansatz, es sprechen Ärzte, Lichtbiologen, Lichtdesigner, Arbeitwissenschaftler, Unfallversicherer, Psychologen und Vertreter anderer Arbeitsbereiche.

Wichtige Themen werden sein: Neue wissenschaftliche Grundlagen zu Licht und Farbe aus Medizin, Lichtbiologie, Farbpsychologie, Licht- und Beleuchtungstechnik, zeitgemäße Lichtästhetik, Strahlungsgefährdung, neue Tageslichtstrategien, integrierte Farbkonzepte und gestaltetes Farbdesign. Die Teilnehmer erwarten Vorträge und Präsentationen von 15 Referenten/Innen aus dem In- und Ausland sowie eine Fachausstellung mit Unternehmen aus den Branchen Lichttechnik, Beleuchtung, Therapie und Farbtechnologie.

Weitere Informationen und Anmeldungen gibt das Tagungsbüro:

Wolfang.lawatsch@klinikum-graz.at, Tel.: +43 316/385-13 998

www.lichtundfarbe.at