News

Presse-Event zum Markenrelaunch

06.12.2018

Im Rahmen eines Presse-Events präsentierte der Leuchtenhersteller LTS den zahlreichen Vertretern aus Presse, Wirtschaft und Politik seinen neuen Markenrelaunch.

Bevor das Wort Start-Up in aller Munde war, haben vor über 30 Jahren zwei Brüder in einer Garage im oberschwäbischen Ravensburg eine Firma gegründet, die sich mittlerweile zu einem anerkannten Unternehmen für hochwertige Lichtlösungen entwickelt hat. Der Leuchtenhersteller LTS mit Sitz in Tettnang am Bodensee ist international geschätzter Partner von namhaften Kunden, Architekten und Planern. LTS bietet Produkte für gehobene Architektur- und Shopbeleuchtung sowie Beleuchtungstechnologie für Hotellerie, Gastronomie und Office. Seit 2010 ist LTS Mitglied der schwedischen Fagerhult-Gruppe und damit Teil des drittgrößten Leuchtenherstellers Europas. Nach schnellem Wachstum wurde das vergangene Jahr intensiv genutzt, um das eigene Profil in einem hart umkämpften Marktumfeld zu schärfen. Das Ziel war die strategische Neupositionierung.

Diese Neupositionierung wurde im Rahmen eines Presse-Events den Gästen aus Fach- und Regionalpresse, Wirtschaft und Politik vorgestellt. Bei einem Warm-Up am Vorabend gab es eine erste Gelegenheit zum Austausch in lockerer Atmosphäre. Am nächsten Tag starteten LTS Geschäftsführer Michael Cappello und Guido Beck von BECKDESIGN aus Bochum mit einer Präsentation des neuen Markenrelaunchs. „Wir reagieren auf innere und äußere Veränderungen und schlagen mit diesem Relaunch der Marke LTS ein neues Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte auf“, so Geschäftsführer Michael Cappello.


LTS Geschäftsführer Michael Cappello

Im Rahmen des Entwicklungsprozesses fand eine Rückbesinnung auf identitätsstiftende Werte statt: Die Begeisterung für Licht und die damit verbundene Orientierung an qualitativen Werten mit hoher Anpassungsfähigkeit. Daraus entwickelte sich der Markenkern: Dynamik. Der neue Claim „LOVE TO SHINE“ fasst die Identität in wenigen, einprägsamen und starken Worten zusammen. Unterstützt wird die Neupositionierung durch ein komplett neues Markenbild, in dessen Mittelpunkt ein neues Logo steht. Es strahlt durch die Form, die Linienführung und Assoziationsmöglichkeiten Leichtigkeit, Modernität und Dynamik aus. Die drei Buchstaben L, T und S finden sich vereint wieder und stellen Kelch, Diamant, Herz sowie Leuchtenkörper und Reflektor zugleich dar.

Das Erscheinungsbild der Marke ist außerdem geprägt von leuchtenden und modernen Farbwelten sowie weiteren wesensprägenden Elementen wie z. B. der Winkelfläche, die Bezug zu den charakteristischen Abstrahlwinkeln von LTS Leuchten schafft. Diese finden sich u. a. auch im neuen Online-Auftritt von LTS wieder, der in Kürze live geht. Das digitale Aushängeschild wird anwendungsfreundlicher, schneller auffindbar und lebendiger sein als zuvor.

Das neue Logo von LTS

Geschäftsführer Michael Cappello ist überzeugt: „Der Markenrelaunch gibt uns die Möglichkeit einer einzigartigen, unverwechselbaren und schnell wiedererkennbaren Positionierung im Markt. Sie hilft in einer sehr komprimierten und verdichteten Form auszudrücken, wofür unsere Marke steht.“

In nur sechs Monaten wurde die Entwicklung des Corporate Designs und neuer Corporate Website von BECKDESIGN aus Bochum realisiert, die mit der Werbeagentur Steigenberger aus Lindau einen verlässlichen Kooperationspartner vor Ort an ihrer Seite weiß.

Als Gastrednerin wurde die Lichtplanerin Carla Wilkins vom Büro Lichtvision eingeladen und diskutierte zusammen mit den Referenten und Teilnehmern über die Zukunft der Branche, über neue Technologien und ihre persönlichen Wünsche an die Leuchtenindustrie. Moderiert wurde die Diskussionsrunde von Jan-Philipp Moeller, LTS.

Im Anschluss an die Präsentation gab Maren Breitenberger, LTS, interessante Einblicke in die Welt der LTS Leuchten im hauseigenen Showroom. Hinter die Kulissen durften die Pressevertreter bei einer rund einstündigen Tour durch die „heiligen“ Produktionshallen blicken.

http://lts-licht.de


Teilen & Feedback