News

12.04.2018

Während der gesamten Light + Building 2018 hat ein Counter die Klicks auf die digitalen Informationsdisplays am Messestand von Norka gezählt und sie in eine Spendensumme umgerechnet. Norka hat die Summe aufgerundet und spendet nun für eine Solaranlage und Leuchten an den Verein »Future for Bisso« insgesamt 5 000 €. Aber das Unternehmen steuert nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch Lichttechnik aus dem eigenen Hause bei und schickt als Experte für das Licht unter schwierigen Bedingungen Leuchten nach Bisso, die unter der extremen Luftfeuchtigkeit und den hohen Temperaturen vor Ort stabil und sicher einsetzbar sind.

Der Verein »Future for Bisso e.V.« hat in dem kleinen Dorf mitten im tropischen Regenwald von Kamerun bereits eine Schule und einen Kindergarten aufgebaut. Eine Krankenstation ist in Planung. »Wir von Norka möchten dafür sorgen, dass die Schule und die Krankenstation beleuchtet werden«, erklärt  Dr. Claudius Noack, Leiter Technik bei Norka.

norka-bisso

(Foto: Norka)

Die Spendenaktion begann am ersten Tag der Light + Building. Aus Anlass des Kick-Offs waren Vertreter des Vereins Future for Bisso am zu Gast und es gab eine Liveschaltung nach Kamerun. Das Bild zeigt v.l.n.r.: Dr. Claudius Noack, Leiter Technik bei Norka; Michael Groth, 2. Vorsitzender von Future for Bisso,; Hermann Osterwald, Schatzmeister von Future for Bisso; Jens Heinrich, Leiter Marketing Norka; Florian Schönfeld, Leiter Vertrieb /Geschäftsführung Norka; Nicole Sass, Leiterin kaufm. Bereiche / Geschäftsführung Norka.

www.norka.de | www.future-for-bisso.org

Merken

Merken


Teilen & Feedback