Planung
Licht 4 | 2020

Wellness im Einkaufstempel

Licht und Luxus in Harrods elegantem Spa

Fortan kann sich die anspruchsvolle Klientel des Londoner Luxuskaufhaus Harrods im hauseigenen Spa vom Shopping-Stress erholen. »The Wellness Clinic« bietet Beauty-Behandlungen, Massagen und Wellness. Das Lichtambiente von Nulty untermalt eine elegante Spa-Atmosphäre, die den Alltag schnell vergessen lässt.

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Abb.: Britische Zurückhaltung in der Wellness Clinic: Die Kombination von Downlights und Voutenbeleuchtung kreiert im Trainingsraum eine distinguierte Atmosphäre, die zugleich die anspruchsvolle Umgebung dezent untermalt. Jack Hobhouse Photography

Auf der vierten Etage des schicken Einkaufstempels im Londoner Stadtteil Knightsbridge entstand auf einer Fläche von 975 Quadratmetern ein exklusives Spa mit einem umfassenden Beauty- und Wellnessangebot. 14 Behandlungszimmer, zwei persönliche Trainingsstudios und ein privater Beratungsraum stehen den Tagesgästen zur Verfügung. Neben Hautpflege und ästhetischen Behandlungen runden Akupunktur, Chiropraktik, eine Kryotherapiekammer und wöchentliche Expertenbesuche das exklusive Angebot ab.

Abb.: Vertikale Lichtlinien von LightLab geleiten dezent zum Eingangsbereich. Neben ihrer Beleuchtungsfunktion dienen sie auch als gestalterisches Element und betonen die Geradlinigkeit der Architektur. Jack Hobhouse Photography

Von außen eine sehr diskrete Eingangssituation, empfängt den Gast nach Betreten ein zurückhaltend-elegantes Beauty-Spa, das mit seinem minimalistischen Raumkonzept und der dezenten Farbgebung als perfekter Gegenpol zu dem visuell anregend gestalteten Verkaufsbereich fungiert. Dieser Kontrast war auch so gewünscht und generiert eine entspannte Gelassenheit, die bei Betreten sofort spürbar wird. Das verantwortliche Architekturbüro Stanton Williams wählte nur hochwertige Materialien für den Innenausbau. Kirschholz, Moleanus-Naturstein und edle Stoffe prägen mit eleganten Naturtönen das Gesamtbild. Entstanden ist ein modernes Beauty-Spa mit minimalistischen Gestaltungselementen, das in jedem Bereich vom Warteraum bis zu den Behandlungszimmern den Gast mit einer geschmackvollen Raumatmosphäre empfängt.

Dezente Wohlfühlbeleuchtung

Da in der gesamten Wellness Clinic der natürliche Tageslichteintrag fehlt, spielte die Beleuchtung eine essentielle Rolle. In enger Zusammenarbeit mit den Architekten entwickelte Nulty eine hochwertige Beleuchtungslösung, die im gesamten Spa wirkungsvoll mit dem Raumkonzept korrespondiert und ein edles und zugleich entspannendes Beleuchtungsambiente schafft.

Abb.: Der Wartebereich ist klar und aufgeräumt gestaltet. Die dezent-zurückhaltenden Sitzmöbel in Natur- und Brauntönen korrespondieren perfekt mit der Wand- und Bodenverkleidung aus reflektierendem Moleanus-Naturstein. Jack Hobhouse Photography

Eine großzügige Voutenbeleuchtung im Empfangsbereich sorgt für eine angenehme Helligkeit und betont das Volumen des Raumes. Dabei erinnern die großflächigen Produktdisplays an beschichtete Fensterflächen, durch die natürliches Tageslicht sanft einfällt. Dieser Effekt wird erzielt durch großformatige Light Sheets, die mit LED-Technik von Applelec homogen ausgeleuchtet werden. In Kombination mit der Voutenbeleuchtung entsteht auf den reflektieren Oberflächen der Decke und dem Wand- und Bodenbereich aus elegantem Moleanus-Naturstein ein reizvolles Wechselspiel, das das minimalistische Raumkonzept zurückhaltend aber wirkungsvoll unterstreicht.

Tageslichtähnliche Atmosphäre

Nulty setzte den Fenstereffekt durchgängig in der gesamten Wellness Clinic ein, so auch im Wartebereich, wo zusätzlich hinterleuchtete Kunstlichtschächte in den Wänden ein Gefühl von »Außen« vermitteln. Die dezente Beleuchtung verschmilzt mit dem Raum und schafft eine angenehme Lichtstimmung, in der der Kunde entspannt auf seine Behandlung wartet. In den eleganten Behandlungszimmern kann die Beleuchtung über eine anwenderfreundliche Steuerung von Lutron dem jeweiligen Bedarf angepasst und eine klare Funktions- oder kundenfreundliche Ambientbeleuchtung abgerufen werden. Höchster Komfort und eine entspannte Wohlfühlatmosphäre während der Behandlung waren hier vorrangig. Deshalb wurde in den Behandlungszimmern auf den Einsatz von Downlights verzichtet und stattdessen sanft hinterleuchtete Oberlichter eingesetzt, die mit ihrer Lichtwirkung gezielt zur Entspannung beitragen.

Abb.: Light Sheets von Applelec hinter dem elegant-minimalistischen Empfang erscheinen wie Fenster, durch die diffuses Tageslicht fällt. Hohe Beleuchtungsstärken gewährleisten optimale Sehbedingungen und eine ästhetische Produktpräsentation. Jack Hobhouse Photography
Abb.: Die präzise evaluierte Kombination von hochwertiger Lichttechnik verschiedener Hersteller generiert ein harmonisches Gesamtbild. Jack Hobhouse Photography

Kundenfreundliche Beleuchtung

Die klare Lichtführung von Nulty betont die Geradlinigkeit der Architektur und schafft in allen Bereichen der Wellness Clinic eine intim-gediegene Atmosphäre. Daniel Blaker, Kreativdirektor von Nulty: »Die harmonische Balance zwischen Lichtstärke und Farbtemperatur wurde für jeden Bereich sorgfältig evaluiert. Die Beleuchtung untermalt die hochwertige Ausstattung und schafft eine ruhige Atmosphäre mit Tageslichtfarben, um ein Gefühl für den Raum und das eigene Wohlbefinden zu generieren. Da die Wellness Clinic sich im Zentrum der vierten Etage ohne natürlichen Tageslichteintrag befindet, wurde dies für uns zu einer besonderen Herausforderung.«

Weitere Informationen:

Fertigstellung: 2017Lichtplaner: Nulty, www.nultylighting.co.uk

Leuchtenhersteller: Applelec, www.applelec.co.uk; Flos, https://flos.com; Kreon, www.kreon.com; LightLab, www.lightlab.com; Lucent Lighting, https://lucent-lighting.com; XAL, www.xal.com

Steuerung: Lutron, www.lutron.com

Fotos: Jack Hobhouse Photography, www.jackhobhouse.com

Autorin: Katrin Labus, Niederlande

Dieser Artikel ist erschienen in

Licht 4 | 2020

Erschienen am 25. Mai 2020