Planung
Licht 5 | 2019

Warm welcome

Das Mayflower Theater in Southampton

Das Mayflower in Southampton ist beliebtes Kultursymbol der Stadt und bietet einen vielfältigen Spielplan vom klassischen Drama über Oper und Ballett bis hin zu modernen Musicals. Pünktlich zum 90. Geburtstag erfuhr der denkmalgeschützte Bau aus den frühen 1920er Jahren eine Rundum-Modernisierung. Die Lichtplaner von 18 Degrees aus London statteten das ehrwürdige Theater mit einer energieeffizienten Lichttechnik und intelligenten Steuerung aus, die ein Höchstmaß an Flexibilität bietet und zugleich den Theaterbesucher mit einer warmen Lichtatmosphäre willkommen heißt.

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Abb.: Der Blick von der Bühne zeigt prägnant die reiche Rotinszenierung des Saales mit all seinen gestalterischen Elementen und macht die warme Willkommensatmosphäre des Raumes deutlich spürbar. Tom Lee Photography

Mit 2.300 Sitzplätzen ist das Mayflower außerhalb von London das drittgrößte Theater des Landes. Zum 90jährigen Bestehen wurde der Kulturtempel mit einem großzügigen Budget von 7,5 Millionen Pfund aufwändig saniert. Der Zuschauersaal erfuhr eine komplett neue Farbgebung in warmen Rot- und Goldtönen, und die bestehende Innenausstattung im Parkett und auf den Rängen wurde komfortabel modernisiert. Auch die Lichttechnik erfuhr ein umfassendes Upgrade. Seit der Eröffnung 1928 war die Beleuchtung nicht mehr modernisiert worden. Der Zuschauerraum war schlecht beleuchtet, der Verbrauch sehr energie- und kostenintensiv und der Austausch defekter Leuchten gestaltete sich äußerst aufwändig.

Abb.: Während der Aufführung können die Theaterbesucher nun das Programm lesen. Durch die präzise Lichtführung kann der Gast während der Show den Raum sicher verlassen und wieder betreten. In die Handläufe und Armlehnen wurde eine lineare Beleuchtung integriert. Sie übernehmen die dezente Wegeführung, ohne den Blick des Zuschauers zu stören. Tom Lee Photography

Lesen Sie den vollen Artikel in

Licht 5 | 2019

Erschienen am 25. Juni 2019