Design
Licht 6 | 2021

Tapetenwechsel mit Überraschungseffekt

»Light+Light« verleiht Wandmotiven Strahlkraft

Was wäre, wenn das Licht im Raum nicht nur von Leuchten ausgeht, sondern von den Flächen, die sonst nur Licht reflektieren? Eine neue Tapete eröffnet neue Lichtperspektiven und überrascht mit ungewöhnlichen Lichteffekten.

Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Tapetenhersteller Instabilelab stellt sich gern besonderen Herausforderungen und kreiert kreative Tapetenkollektionen, die das klassische Produkt immer wieder neu interpretieren. Aus diesem Anspruch entstand unter anderem »Light+Light: eine Tapetenkollektion mit grafischen Formen und aufregenden Motiven, die einen besonderen Überraschungseffekt bereithält. Denn wenn abends das Licht des Tages langsam schwindet, treten an den mit der Tapete verzierten Wänden einzelne grafische Motive oder Leuchtlinien hervor und lassen ein faszinierendes Gesamtszenario entstehen.

Abb.: Der Leuchteffekt entsteht durch den Auftrag einer Farbe, die phosphoreszierende Pigmente enthält. Instabilelab

Mit »Light+Light« hebt Instabilelab die Grenze zwischen Wänden und Licht auf und zeichnet leuchtende Hihglights direkt an die Wand. Dieser Leuchteffekt entsteht durch das Auftragen einer speziellen Farbe, die phosphoreszierende Pigmente enthält: Der damit bedruckte Teil der Vinyltapete lädt sich mit Hilfe von natürlichem oder künstlichen Licht auf und leuchtet im Dunkeln oder im Halbdunkeln aus eigener Kraft. Die Dauer der Lichtabgabe richtet sich dabei nach der Belichtungszeit.
Abb.: Mit der leuchtenden Tapete lassen sich Design und Licht im Wohn- und Objektbereich jetzt noch flexibler und immer wieder neu kombinieren. Instabilelab

Die dekorative Tapete ist mit ansprechenden Farben und Mustern erhältlich und eröffnet in der Inneneinrichtung neue Möglichkeiten, Design und Licht zu kombinieren und die Atmosphäre eines Raumes damit noch stärker zu unterstreichen.

Weitere Informationen:

Quelle: Instabilelab, www.instabilelab.it

Fotos: Instabilelab

Dieser Artikel ist erschienen in

Licht 6 | 2021

Erschienen am 25. August 2021