Planung
Licht 7 | 2019

Raum ohne Fenster

Reproduktion von natürlichem Licht in fensterlosen Räumen

Die Beleuchtung wird immer dann zum Problem, wenn der Architekt einen geschlossenen Raum ohne Fenster oder andere Öffnungen nach außen gestalten muss. Dort wo das natürliche Licht nicht zugänglich ist, bietet CoeLux Hightech-Systeme, mit denen das natürliche Erlebnis von Sonne und Himmel in Innenräumen reproduziert werden kann – ob im Büro, Shop, Krankenhaus, im Aufzug oder in der U-Bahn.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Abb.: Das Lichtsystem gibt naturgetreu den Effekt des Sonnenlichts wieder, der durch ein Fenster einfällt. Delfino Sisto Legnani Studio

CoeLux basiert auf einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt, das unter der Leitung von Prof. Paolo Di Trapani – Physiker an der Universität Insubria in Como und Gründer sowie Geschäftsführer von CoeLux – in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Forscherteam in den Bereichen der optischen Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Architektur und Design geführt wird. Das System funktioniert dank der Kombination von drei grundlegenden Elementen: einer Hightech-LED-Technologie, optischen Systemen und Nanopartikeln. Das Angebot ist derzeit in verschiedenen Systemausführungen (CoeLux HE, CoeLux LS, CoeLux ST, CoeLux HT 25) erhältlich, die sich in Größe, in der Art des Rahmens und besonders in der Art des Lichtstrahls (geneigt oder zenital) voneinander unterscheiden. Dementsprechend ändert sich auch das architektonische Umfeld, in dem die unterschiedlichen Ausführungen eingesetzt werden. Die Systeme geben naturgetreu den Effekt des Sonnenlichts wieder, der durch ein Fenster einfällt und kreiert eine realitätsnahe Sonne, die auf eine unendliche Entfernung wahrgenommen wird und von einem blauen und klaren Himmel umgeben ist. Bei den CoeLux-Systemen wird die Sonne anhand eines Projektors mit hocheffizienten Custom-LEDs, die über ausgezeichnete Farbeigenschaften verfügen, reproduziert und dank einer spezifischen Optik wird ein Lichtbündel mit höchster Richtwirkung erzeugt. CoeLux reproduziert die natürliche Lichtverteilung und die Kombination eines blauen Himmels mit einer gelben Sonne, mit Hilfe eines nanostrukturierten Materials, von dem das Licht genauso wie in der Erdatmosphäre verteilt wird. Wenn das Lichtbündel des Projektors die CoeLux-Paneele erhellt, werden die Schatten im Raum hellblau.

Die unendliche Entfernung, in der die Sonne und der Himmel von CoeLux wahrgenommen werden, ist auf die optische Struktur des Produkts zurückzuführen, dank der sämtliche optische Wahrnehmungsmechanismen, wie das Fokussieren, die Konvergenz und die Parallaxe, dazu beitragen, einen äußerst realistischen Effekt des suggestiven Bildes zu erzielen.

Abb.: Bei den CoeLux-Systemen wird die Sonne anhand eines Projektors mit hocheffizienten LEDs reproduziert. Über eine spezielle Optik wird ein Lichtbündel mit höchster Richtwirkung erzeugt. Delfino Sisto Legnani Studio
Abb.: Das Produkt funktioniert aus einer Kombination von drei grundlegenden Elementen: Hightech-LED-Technologie, optische Systeme und Nanopartikel. Delfino Sisto Legnani Studio

Weitere Informationen:

Quelle/Fotos: Coelux Srl, Lomazzo (Como), Italien, www.coelux.com

Dieser Artikel ist erschienen in

Licht 7 | 2019

Erschienen am 01. Juli 2019