Planung
Licht 4 | 2022

Neue Repräsentanz, traditionelles Werk

Büroneubau der MTU Maintenance Hannover GmbH

Der innovative Büroneubau in unmittelbarer Nähe des Flughafens Hannover-Langenhagen ist Teil einer umfangreichen Werkserweiterung der MTU Maintenance Hannover GmbH. Die Lichtplanung erfüllt die Anforderungen an größtmögliche Flexibilität und kombiniert funktionale wie dekorative Beleuchtung.

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Abb.: Im Casino und Gastrobereich wurde die Beleuchtung in die überdimensionalen dekorativen Akustik-Pendelelemente integriert. Kombiniert werden diese mit minimalistischen Downlights. Marcus Ebener

Platziert in exponierter Lage auf dem Werksgelände, bietet der moderne Neubauentwurf von Reichwald Schultz & Partner aus Berlin und Hamburg einen repräsentativen Firmensitz und Platz für rund 300 Mitarbeiter des Triebwerksspezialisten. Für die Entwicklung dieses vielfältigen Multispace-Büros galt es ein Höchstmaß an Flexibilität zu schaffen, um die unterschiedlichen Anforderungen an diverse Raumnutzungen erfüllen zu können.

In den weitläufigen, offen gestalteten Büroetagen wurde nach langfristig angelegten Versuchen auf einer Musterfläche die Entscheidung gegen Stehleuchten und zugunsten flexibler Schreibtischleuchten getroffen. Damit können alle Anforderungen an eine moderne, funktionale sowie atmosphärische Arbeitsplatzbeleuchtung erfüllt werden. Die mögliche Individualisierbarkeit von direkten und indirekten Beleuchtungskomponenten in Verbindung mit Tunable-White-Technologie per Bluetooth-Steuerung schafft eine benutzerzentrierte Bürobeleuchtung. Durch die Mobilität der Leuchte eignet sie sich für alle Büroformen in einem Multispace-Ensemble und fügt sich harmonisch in die Architektur ein.

Lesen Sie den vollen Artikel in

Licht 4 | 2022

Erschienen am 25. Mai 2022