Planung
Licht 1 | 2019

Mit provenzalischem Charme

L‘Occitanes Flagship Store in London

Der neugestaltete Flagship Store von L‘Occitane en Provence im Herzen Londons besticht durch ein außergewöhnliches Ambiente und glänzt dank besonderer Gestaltungselemente und einer feinfühligen Lichtlösung mit südfranzösischem Charme.

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Abb.: Geschosshohe Fensterflächen, warme Holztöne und sonnengelbe Fliesenelemente lassen das Innere lichtdurchflutet erscheinen und kreieren eine Atmosphäre, die an das goldene Licht der Provence erinnert. Fotograf Michael Franke

Die Schätze der Heimat

Olivier Baussan, der Gründer von L‘Occitane en Provence, stammt selbst aus der Provence und ist zwischen Lavendelfeldern aufgewachsen. Nach einem Literaturstudium kaufte er 1976 eine alte Destilliermaschine, mit der er ätherisches Rosmarinöl herstellte, welches er auf den Märkten der Region mit Erfolg verkaufte. Nach und nach kamen mehr Produkte hinzu und zwei Jahre später eröffnete der erste kleine Shop in einem provenzalischen Dorf. Heute wird das vielfältige Angebot aus Pflegeprodukten und Düften in über 1500 Filialen in über 85 Ländern vertrieben. Eine von ihnen ist seit zwanzig Jahren der Flagship Store an Londons geschäftiger Regent Street.

Abb.: Das warme und brillante Licht entfaltet eine beeindruckende Außenwirkung, die zum Betreten des Geschäftes einlädt. Fotograf Michael Franke

Lesen Sie den vollen Artikel in

Licht 1 | 2019

Erschienen am 25. Februar 2019