Planung
Licht 1 | 2019

Markante Vorstellung

Ein Showroom in Indien setzt Naturstein in Szene

Das Unternehmen HMG Stones ist Exporteur für Marmor- und Granitplatten. Für die Gestaltung eines neuen Showrooms in Bangalore, Indien, hat der Natursteinspezialist den italienischen Architekten Andrea Milani von Studio Milani beauftragt. In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro IvoryEdge aus Indien und Leuchtenhersteller Panzeri Partners ist ein Lichtkonzept nach Maß entstanden.

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Hexagonales Design

Der Handel mit hochwertigem Marmor und Granit ist ein anspruchsvoller Markt. HMG Stones wünschte sich daher einen repräsentativen Showroom, der den Kunden die wertvollen Naturmaterialien in einer galerieähnlichen Umgebung präsentiert. Architekt Andrea Milani aus Siena übernahm die Gestaltung des Innen- und Außenraums und hat ein Design entworfen, das sich an die Form und Struktur eines Schildkrötenpanzers anlehnt. Der Rückenpanzer, der die Schildkröte schützt, ist stabil und hart und lässt im übertragenen Sinne einen Vergleich mit den Eigenschaften der Produkte von HMG Stones zu. Die Oberfläche des Schildkrötenpanzers ist durch Hornschilde charakterisiert, die einer gewissen Anordnung folgen und in ihrem Aussehen sehr variieren können – bei manchen Arten erinnern sie an ein sechseckiges Muster. In Sachen Vielfalt bietet HMG Stones Marmor- und Granitblöcke in 175 Farbgebungen und 50 unterschiedlichen Ausführungen.

Klare Lichtkonturen

Die für den Showroom ausgewählte Form des Sechsecks zeigt sich sowohl in der Decken- als auch in der Bodengestaltung und ist ein dominantes Merkmal des Lichtkonzepts, das Andrea Milani mit dem Team von IvoryEdge entwickelt hat. IvoryEdge aus Indien fokussiert stark auf Lösungen im Bereich IoT (Internet of Things). So umfassen die Lichtplanungen des Büros in der Regel auch die Steuerungstechnik.

Lesen Sie den vollen Artikel in

Licht 1 | 2019

Erschienen am 25. Februar 2019