Planung
Licht 7 | 2019

Freundlicher Empfang

Flexible Beleuchtung im Foyer R7 Handyside

Im Herzen von Kings Cross in London befindet sich an attraktiver Adresse an der Handyside Street das neue Büro- und Geschäftszentrum R7. Der moderne Bau aus der Feder von Duggan Morris Architects bietet mit einer Gesamtfläche von 14.400 Quadratmetern auf zehn Etagen hochwertige Büroflächen. Eine knapp 560 Quadratmeter große, öffentlich zugängliche Dachterrasse erlaubt atemberaubende Ausblicke auf London, und im Erd- und Zwischengeschoss runden eine Pizzeria, eine Cocktail-Bar und ein Kino mit drei Vorführungssälen das Nutzungskonzept ab. Die Lichtplaner 18 Degrees statteten die sieben Meter hohe Eingangslobby mit einem attraktiven Beleuchtungskonzept aus, das nicht nur bei Dunkelheit eine besonders einladende Außenwirkung erzielt.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Tom Lee Photography

Abb: Die unterschiedliche Nutzung des R7, tagsüber als Bürogebäude, abends mit Gastronomie- und Entertainmentangebot, erforderte ein Beleuchtungskonzept, das in der Lichtfarbe und -stärke der Tageszeit und Nutzung angepasst werden kann.

Jüngster architektonischer Zugewinn für den Londoner Stadtteil Kings Cross ist das R7 Handyside. Der moderne Bau besticht schon von weitem mit einer gerasterten Aluminiumfassade in zwei verschiedenen Rosaschattierungen als Anlehnung an die Trendfarbe des Jahres 2017, Pink. Das außergewöhnliche Erscheinungsbild setzt sich im Inneren fort. Ein freundliches Foyer mit Rezeption dient als erste Anlaufstelle. Das Büro 18 Degrees aus London wurde mit der Lichtplanung beauftragt. Wesentlich für die Planung war der Wunsch des Eigentümers nach einem energieeffizienten, nachhaltigen Beleuchtungssystem, das die unterschiedlichen Anforderungen erfüllt und zugleich dem gesamten Foyer zu jeder Tages- und Nachtzeit eine diskrete Eleganz mit einladender Außenwirkung verleiht.

Abb: In den Abendstunden wird das Beleuchtungssetting über eine intelligente Beleuchtungssteuerung atmosphärisch angepasst. Tom Lee Photography

Die unterschiedliche Nutzung des R7 tagsüber als Bürogebäude und am Abend mit Gastronomie- und Entertainmentangebot erforderte ein Beleuchtungskonzept, das in der Lichtfarbe und dem Dimmlevel der Tageszeit und der Foyernutzung angepasst werden kann. Die Beleuchtung des Foyers erfolgt über die Decke über ein fein aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von rasterförmig abgependelten Leuchten und leistungsstarken Spotlights an einem Stromschienensystem. Die Spotlights der Serie »Optec« von Erco decken mit ihrer hochmodernen Lichttechnik die sich verändernden Beleuchtungsanforderungen während des Tages- und Abendverlaufs flexibel ab. Die Pendelleuchten sind eine auf dieses Projekt hin konzipierte Sonderanfertigung von Mike Stoane Lighting und übernehmen neben ihrer Funktionalität ebenso gestalterische Akzente. Eine intelligente Beleuchtungssteuerung von Lighting Controls Ltd misst den Tageslichteintrag und reagiert auf die sich ändernden Lichtverhältnisse mit Kunstlicht. Tagsüber wird das Foyer mit warmem, gedämpftem Licht bespielt, die Rezeption ist als erste Anlaufstelle klar erkennbar und erleichtert die Orientierung. In den Abendstunden wird das Beleuchtungssetting atmosphärisch angepasst. Dabei generiert die gelungene Kombination von Spotlights und Pendelleuchten zu jeder Tages- und Nachtzeit ein durchgängig freundliches Erscheinungsbild. Das wohl durchdachte Beleuchtungskonzept von 18 Degrees ist besonders energieeffizient und nachhaltig und wurde nach dem BREEAM-System mit dem Status »Excellent« zertifiziert.

Abb: Während der Blauen Stunde verändert sich Lichtfarbe der abgependelten Leuchten in ein kaltweißes Licht. Die Lichtsteuerung misst den Tageslichteinfall und reagiert auf die sich ändernden Lichtverhältnisse. Tom Lee Photography
Abb: Im Außenbereich schaffen die Pendelleuchten, die eine Sonderanfertigung sind, einzelne Lichtinseln. Tom Lee Photography

Weitere Informationen:

Architekt: Duggan Morris Architects, London, www.morrisand.company

Lichtplanung: 18 Degrees, London, www.18degs.com

Steuerung: Lighting Controls Ltd, www.lightingcontrols.ltd.uk

Leuchten: Erco, www.erco.com; Mike Stoane Lighting, www.mikestoanelighting.com

Fotos: Tom Lee Photography, www.tomleephotography.com

Autorin: Katrin Labus, Niederlande

Dieser Artikel ist erschienen in

Licht 7 | 2019

Erschienen am 01. Juli 2019